ErnÀhrung

Aus Überzeugung barfe ich unsere Hunde👍

In meiner ĂŒber 40 jĂ€hrigen Erfahrung mit Tiernahrung und in Seminaren bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass es nichts besseres gibt.

Am Wochenende ĂŒben wir Hotel, indem wir zur Abwechslung kaltgepresstes Trockenfutter mit Nassfutter

aus der Dose oder Rolle von Naturavetal, geben und das ohne chemischen Vitaminen.

So werden unsere Hunde nicht entwöhnt und auf Reisen ist es dann einfacher ohne große Futter-Umstellung

Artgerechter geht es nicht.

Auch unsere Katzen mögen sehr gerne BARF.

Wenn ich von der Arbeit komme bereite ich das Futter fĂŒr den nĂ€chsten Tag vor und dabei kann man genau sehen, was drin ist.

Wo gibt es das nochđŸ€”

Dabei kann man gut den Arbeitstag hinter sich lassen und super abschalten.

Der Aufwand hĂ€lt sich in Grenzen, da wir BARFGOLD fĂŒttern, welches in WĂŒrfelform eingefroren ist.  

Das Futter von BARFGOLD lĂ€sst sich sehr gut und einfach portionieren.  

Die Komplett-MenĂŒs sind auch prima!

Es geht mir selber gut dabei, wenn ich sehen kann, wie sich unsere Tiere das Futter reinziehen und es super vertragen.

Ihre Haufen sind winzig klein.

Selbst der Geruch eines gebarften Hundes ist viel angenehmer, wie bei der FĂŒtterung mit Industriell hergestellten Futters.

Unsere Hunde trinken viel weniger und sind sehr ausgeglichen, seitdem Barf gefĂŒttert wird.

Unsere Welpen werden ebenfalls wÀhrend der Aufzucht gebarft.

Und wie es nach der Welpen-Abgabe weitergeht, kein Problem. Ich bin fĂŒr Sie da.

Zum Abschluss ein kleines Video von unseren Welpen im Alter von 6 Wochen, wie gerne sie BARF mochten.

6 wochen alt beim Fressen

Zur Werkzeugleiste springen