Zucht

 

Ziel

Gesunde, wesensfeste, alltagstaugliche, sportliche Rhodesian Ridgebacks nach den strengen Regel vom VDH/ FCI/ RR Club ELSA 

Aufzucht

Unsere Welpen kommen in einem Wurfzimmer, indem ich schlafe, mit Zugang zum Wohnzimmer auf die Welt. In den ersten vier Wochen wird das ihr Lebensraum sein und dabei werden die kleinen alles mit auf den Weg bekommen, was sie für diese Zeit benötigen.

In der zweiten Aufzugs-Phase von der 4-9 Lebenswoche ziehen sie um. Da gibt es dann ein Hundezimmer mit Zugang zur Küche und zum großen Garten, wo viele neue Eindrücke auf die kleinen warten wird. Während der gesamten Aufzuchtszeit werden die Welpen auf eine Hundepfeife konditioniert und nach der Abgabe einem Doppelpfiff folgen😉

Wir füttern die Welpen und unsere Hündin mit Barf, gekochtem Fleisch mit Obst und Gemüse, Dose und kaltgepresstem Trockenfutter. Wir empfehlen weiter zu BARFEN und das in einer guten Qualität, diesen Mix von allem und nicht einfach nur einen Sack Trofu aufzureißen!

Denn es gibt unserer Meinung nichts besseres für RR! ==> Tipps, immer gern😉

Allgemeines

RR sind Allrounder und können als Familienhund, Sporthund (Agility; Mantrailing, Coursing, Begleidhund; Reitbegleithund oder einfach nur am Fahrrad)  oder als Jagdhund gehalten werden. Da es sich um Tiere handelt, können wir keine Garantie geben, aber mit ruhigem Gewissen sagen, dass Sie von uns einen Rohdiamanten bekommen, der von Ihnen weiter geschliffen werden muss.

Wunsch

Daraus resultiert der Wunsch an die zukünftigen Welpeneltern, daß sie ihren Welpen liebevoll, altersgerecht, konsequent, autoritär (nicht zu verwechseln mit Härte oder starkem Druck) weiter aufziehen und ihnen ein tolles Leben bieten. Eine (gute Welpenschule) wird von uns empfohlen. Bestehen Zweifel, sich einen Rhodesian Ridgeback als neues Familienmitglied dazu zu holen, dann können Sie mich gerne um Rat fragen und das im Sinne des Hundes. 


Zur Werkzeugleiste springen